Pages

Mar 13, 2011

ganz einfach mail-Antworten auf Kommentare einrichten / no-reply blogger - tutorial


i´ve had a very busy week so i did not sew anything presentable and that´s why my topic today is a little blogger-tipp some might find useful.

like everybody else i love to get comments and lately i like to answer directly when i read the respective email in my mail-account. however, that´s a tricky thing: sometimes when i click on "reply" the mailadress of the commentator reads "noreply-comment@blogger.com".

so the urging question for today is: are you a no-reply-blogger??

if you don´t want to be "that" person anymore :-) there is an easy way to change it. as there are some great tutorials in english how to do this i will just give a tutorial in german. english-speaking readers might want to look here or here.
go and change your settings, you might be surprised how many replys you will get for your comments in the future!!

................................................................................

Die letzte Woche war sehr vollgepackt, daher hab ich nichts vorzeigbares anzubieten - außer Stoffstapeln... Ich will daher heute mal ein kleines tutorial zu einem Blogger-Thema aufschreiben, dass einige von Euch vielleicht nützlich finden werden. Ach ja: "Blogger" meint hier die Plattform, im Unterschied zu Wordpress, Typepad oder anderen.

Wie vermutlich jede Bloggerin finde ich Kommentare zu meinen posts ganz wunderbar! In letzter Zeit bin ich mehr und mehr dazu übergegangen, den Kommentatorinnen direkt gleich dann zu antworten, wenn ich den Kommentar in meinem mail-Programm lese.

Das ist aber genau der Punkt, um den es mir heute geht: klicke ich auf "Antwort", kommt bei einigen Leuten in der Adresszeile nicht ihre mail-Adresse, sondern "noreply-comment@blogger.com" - das war´s dann mit der direkten Antwort!

Ich muss nun entweder im Blog der Leserin nach ihrer mail-Adresse suchen, dort kommentieren oder aber in meinem Blog im Kommentarfeld antworten. Kann man alles machen, einfacher - und manchmal bei konkreten Fragen auch sinnvoller - ist aber eine direkte mail an die Kommentatorin.

Daher die drängende Frage des Tages: bist Du eine "no-reply"-Bloggerin??

Falls ja, und wenn du diesen Zustand ganz einfach ändern willst, folge einfach diesen Punkten:

1.) Log dich in deinen Blogger-account ein, gehe auf deine Blog-Startseite und klicke auf "Mein Profil vollständig anzeigen" unter deinem Bild. Auf dieser Seite findest du dann rechts oben in einem orangenen Kästchen den link "Profil bearbeiten".
2.) Klicke auf "Profil bearbeiten" und scrolle runter bis zu dem Bereich "Nutzerinformationen".
3.) Dort unter "E-Mail-Adresse" muss eine mail-Adresse eingetragen sein, wenn du direkte mail-Antworten möglich machen möchtest.
4.) Ganz runter scrollen auf der Seite und das "Profil speichern" nicht vergessen. Fertig!
Zukünftig kannst du nun Antworten auf deine Blog-Kommentare direkt an diese mail-Adresse erhalten.

Gleichzeitig gibst du den LeserInnen deines Blogs auch noch die Möglichkeit, leichter mit dir in Kontakt zu treten, denn:
Die mail-Adresse, die in diesem Feld steht, kann auch auf deiner öffentlichen Blog-Profilseite für alle LeserInnen unter "Kontakt - E-Mail" anklickbar sein, wenn du auf der selben Seite ganz oben unter "Datenschutz" ein Häkchen bei "Meine E-Mail Adresse anzeigen" setzt.
Wenn du hier nicht deine private Haupt-mail-Adresse für die ganze Welt sichtbar machen möchtest, würde ich dafür zu einem extra-account bei irgendeinem kostenlosen Anbieter raten.

Ich benutze an dieser Stelle claudia.machenundtun@yahoo.de (schreib mir gerne!!) und nicht meine private Haupt-mail-Adresse :-)

Diese mail-Adresse (in meinem Fall also die yahoo Adresse) hat übrigens nichts zu tun mit der, die man zum Einloggen bei Blogger verwendet - wenn es denn unterschiedliche sind.

Gibt´s noch Fragen? Ich helfe gern weiter, soweit ich das kann!
Ansonsten freue ich mich auf viele neue "reply-BloggerInnen" :-)

Einen schönen Sonntag!

2 comments:

  1. Liebe Claudia,
    hab' es gerade mal überprüft und kann Entwarnung geben, denn ich bin keine "no-reply-Bloggerin" ;-)
    Du hast sehr anschaulich beschrieben, wie man diese Funktion einstellen bzw. ändern kann, sodass bestimmt jede damit zurecht kommt! Deine Stoffstapel strahlen einem förmlich entgegen, einen hab' ich sogar ausgemacht, den ich gestern in Aschaffenburg auch gekauft habe, es ist der rotgepunktete mit den gelben Vögeln, einfach hinreißend schön!!!
    Ich wünsche dir einen Sonntag so ganz nach deinem Geschmack, herzlichst, Martina

    ReplyDelete
  2. ach mir gefällt deine stoffauswahl aich immer sehr gut.susanne

    ReplyDelete

Willkommen auf dem machen und tun Blog aus München!
Ich freue mich immer über Eure Kommentare und Fragen. Die Sicherheitsabfrage muss leider manchmal eingeschaltet sein, um dem Spam etwas Einhalt zu gebieten, sorry dafür! ::::::::::::::::::::
I love to hear from you! So sorry though you´ll have to pass the security thingy now and then: otherwise I´ll drown in spam..

Related Posts with Thumbnails