Pages

Jun 22, 2011

subtle colors are for sissies

blumen kissen mit biese

Some weeks ago a colleague from work gave me huge box of old fabrics from her family (you see it does pay off to pester the people around you about your hobby, they will actually give you stuff just to get you quiet i guess..).

Anyway, while some of the fabric truely is just usable as muslin or for practice-pieces the above fabric really sang to me - although it does not fit into my living space at any rate, colorwise.
i spent hours (!) to sew a simple pillow with a totally fake tuck around it: i do not know how to sew tuck-strips (or any other strips like piping for that matter) around the corners of a pillow. Along a straight line is no problem, but how to get it nicely and angular around the edges i have no idea. 
So i faked it by adding green strips (awesome color fit by the way if i may say so myself, see the title of this post... :-) on three sides, sewed the pillowcase together as usual and then topstiched around the green border to make it look like piping.
Oh well, you can totally see that it is not the real thing but i love the contrasting border anyway. 
So if anyone can give me tips on how to sew a neat binding around the corner: please do so!!
Now let me go and find a place for that beauty around here..

before:

kissen vorher

°°°°°°°°°°°°°
Vor einigen Wochen hat mir eine Kollegin einen ganzen Umzugskarton mit alten Stoffen geschenkt (es macht also total Sinn, die Leuten um einen herum mit aufregenden Geschichten über sein Hobby zu nerven, irgendwann geben sie dir Geschenke, vermutlich einfach nur, um dich endlich still zu bekommen..).
Egal, es waren natürlich einige Stoffe dabei, die man nur für Teststücke benutzen kann, aber der oben gezeigte hat mich gleich total umgehauen - und das (mal wieder), ohne dass er auch nur annähernd zu meinen Einrichtungsfarben passt.

Ich hab dann Stunden (!) damit verbracht, ein einfaches Kissen mit einer total gefakten Borte/Biese zu nähen: ich hab nämlich keine Ahnung, wie man solch eine Biese schön akkurat um die Ecken näht. An einer geraden Seite: kein Problem, aber wie man sie eckig um die Ecke bekommt weiß ich einfach nicht.
Also hab ich mir damit beholfen, dass ich an das eigentliche Bezugsteil einfach grüne Streifen angenäht hab, und dann alles wie ein normales Kissen zusammengenäht hab.
Und schließlich hab ich bei dem fertigen Bezug einfach noch die grüne Kante von außen abgesteppt, um es wie eine Biese aussehen zu lassen. 

Das grün passt übrigens perfekt zu dem dezenten Stoff möchte ich hier mal anmerken, siehe auch den passenden post-Titel "Dezente Farben sind was für Memmen"  :-)

Man kann jetzt natürlich total sehen, dass der Rand nicht wirklich eingefügt ist, aber mir gefällt der Kontrast allein auch so sehr gut.
Wenn mir jemand Tipps geben kann, wie man Biesen und Keder schön um die Ecke nähen kann: die wären wirklich sehr willkommen!!

Jetzt muss ich dann mal los und hier ein Plätzchen für das gute Stück suchen (denn auf dem Tisch kann es nicht bleiben).

nachher:

kissen nachher

Enjoy your week / schöne Woche noch (wir in Bayern haben morgen ja einen 1a-Feiertag - yay!)


 

7 comments:

  1. Bei mir fangen die Leute auch damit an. Da wird demnächst aus einem tollen Cordsakko (nicht entfernbarer Fleck) ein Teddy und was ich mit den zwei Kisten voll Lederresten machen soll, dass weiß ich noch nicht ganz genau.

    Das Kissen ist toll, ich mag Retrostoffe sehr uns die Farben gefallen mir total gut (nicht das ewige Orange.... ).

    Wir in NRW haben auch einen Feiertag und da ich auch heute frei habe, überlege ich, was ich nähtechnisch mit der vielen freien Zeit anfangen möchte *g* Daher stöbere ich ein bißchen. Ein Kissen zu nähen klingt gut!

    ReplyDelete
  2. Liebe Waldmeisterin, danke schön! Und näh doch wirklich ein Kissen, das geht (meistens) schön schnell und ist so eine schöne, kleine Sache zum Anfassen, die die Wohnung wieder irgendwie neu macht :-)

    ReplyDelete
  3. Wow! - Der ist ja sowas von schön. Wo bleibt meine Kollegin mit ihren gehüteten, unerkannten Schätzen??
    Und der Green Schmidt ist Dir auch wieder perfekt gelungen. Sehr schön!

    ReplyDelete
  4. Den Stoff finde ich ja auch toll! Ehrlich gesagt finde ich sogar die Art der Umrandung richtig gut und passend, auch wenn das jetzt nur eine Notlösung war. Witzigerweise habe ich mich tatsächlich gerade mit dem Annähen von Paspeln beschäftigt - ich nehme den Reißverschlussfuß, und an Ecken schneide ich den flachen Teil der Paspel (also sozusagen die Nahtzugabe, mit der man sie annäht) vorsichtig etwas ein. Dazu gibt es aber demnächst was. Wenn man so einen richtig dicken Keder annähen will, dann hilft leider nur einschneiden, sorgfältig heften (mit der Hand) und Einnähen mit RV-Fuß und Nadelposition links, ganz langsam. Dabei hab ich dann aber auch immer Stellen, wo ich nochmal nacharbeiten muss. Vermutlich gibt es dazu noch einen besseren Trick, den ich aber nicht kenne.
    viele Grüße!

    ReplyDelete
  5. Liebe Claudia,
    ein wunderschönes Kissen,wie geschaffen für ein süßes Kätzchen, das sich offensichtlich darauf schon pudelwohl fühlt. Ich weiß nicht, ob es das ist, was du suchst, aber schau doch mal hier:
    http://www.houseonhillroad.com/my_weblog/2010/11/pillow-week-challenge-how-to-make-piping-video-tutorial.html
    GlG, Martina

    ReplyDelete
  6. Der Stoff und das Kissen sind toll...von Nikke genehmigt und das mit dem Feiertag ist einfach ungerecht!!!!

    ReplyDelete
  7. Silke - ja, das war mal echtes Glück!! und danke für die Schmidt-Blumen :-)
    Lucy - ach super, da freu ich mich schon auf dein tutorial!!
    Martina - Danke für den link, das erhellt die Sache auf jeden Fall schon mal etwas! und eine schöne Methode zum RV einnähen hab ich da auch gefunden :-)
    C - Das mit dem Feiertag wird schon gut so sein.. :-)

    ReplyDelete

Willkommen auf dem machen und tun Blog aus München!
Ich freue mich immer über Eure Kommentare und Fragen. Die Sicherheitsabfrage muss leider manchmal eingeschaltet sein, um dem Spam etwas Einhalt zu gebieten, sorry dafür! ::::::::::::::::::::
I love to hear from you! So sorry though you´ll have to pass the security thingy now and then: otherwise I´ll drown in spam..

Related Posts with Thumbnails