Pages

Jul 5, 2012

wide open pouch (open wide pouch)

wide open pouch

Hi there! i know, strange post title :-) This pouch is called open wide pouch, a new, free tutorial by Anna from noodlehead (where i got the pretty pattern for my go anywhere shoulderbag from) but i do prefer to call it "wide open pouch" - sounds better to me, more like adventures and bonfires.. - just kidding :-)

wide open pouch - open

Hallo! Ein etwas komischer post-Titel, ich weiß :-) Dieses Täschchen heißt "open wide pouch" und ist nach einer neuen, kostenlosten Anleitung von Anna von noodlehead genäht (wo ich ja neulich das Muster für meine neue go-anywhere-Tasche gekauft hab). Mir gefällt aber "wide open pouch" irgendwie besser, das klingt schöner in meinen Ohren, mehr nach Freiheit, Abenteuer und Lagerfeuer.. - kleiner Scherz :-)

wide open pouch - wide open

The pouch DOES open really wide!! it is easy to sew but the "trick" with the zipper is really impressive. And it will come in very handy if you use a pouch like this as a little project bag for knits or the like: the stuff you put in the pouch is very accessible!
I used some home dec fabrics on the outside (plus ironed on lining for more body), the flowery one is something like greengate or housedoctor i think, the apples at the bottom are from Kokka. And the lining is one of my favorite Denyse Schmidt fabrics, "modern ditzy red", another nice and funny name :-).
this was certainly not the last bag i made of that pattern.

Thanks to Anna!

wide open pouch2

Und dieses Täschchen läßt sich echt sehr weit aufmachen!! Es ist einfach zu nähen, aber der "Trick" mit dem Reißverschluß ist dann doch sehr beeindruckend. Und sehr praktisch ist es auch, insbesondere wenn man so ein Täschchen für das Verstauen bspw. von kleinen Projekten verwendet: an alles, was man reintut, kommt man beim rausholen wirklich super-gut heran!
Außen hab ich home-dec Stoffe verwendet (plus aufgebügelter Vlieseline für mehr Substanz), der Blumendruck müßte von greengate oder housedoctor sein, die Äpfel sind von Kokka. Und innen ist einer meiner liebsten Denyse Schmidt Stoffe, er heißt "modern ditzy red" - auch ein schöner Name :-)
Das war ganz sicher nicht das letzte Täschchen dieser Art, das ich genäht habe.

Danke an Anna!

Have a good week / Schöne Woche noch!

4 comments:

  1. Sieht hübsch aus, dein "wide open pouch". Stimmt, die sind wirklich praktisch. Ich habe immer eins in der Handtasche (Nicht so ein "wide open pouch"). So habe ich mein "Kleinkram" immer griffbereit.
    Jetzt habe ich gerade Lust bekommen, auch so eins zu nähen.:)
    Was für eine aufbügelbare Vliesline hast du verwendet?
    Liebe Grüsse
    Sarah

    ReplyDelete
  2. Als ich vorhin die Bilder auf flickr sah, dachte ich mir " das ist bestimmt von Claudia"... Ich glaube, du liebst diese Farbkombi und du bist ein absoluter "Täschchen-Näher", oder?! Klasse! Die sieht perfekt genäht aus und ich hätte dann auch gerne eine - lol....

    ReplyDelete
  3. It's super fun! I've been intending to make one (or some), but I haven't gotten around to it, yet!

    ReplyDelete

Willkommen auf dem machen und tun Blog aus München!
Ich freue mich immer über Eure Kommentare und Fragen. Die Sicherheitsabfrage muss leider manchmal eingeschaltet sein, um dem Spam etwas Einhalt zu gebieten, sorry dafür! ::::::::::::::::::::
I love to hear from you! So sorry though you´ll have to pass the security thingy now and then: otherwise I´ll drown in spam..

Related Posts with Thumbnails