Pages

Sep 23, 2012

salted caramel sauce & coffee cozy

coffee cozy & salted caramel sauce

Fall has come! Not only are the trees loosing their leaves but also the online-chatter about salted caramel moccha from a big coffee chain increased in the last days. because i am not a starbucks person myself (i am really too cheap for treats like that and not sure if that flavour is even available in Germany) i searched the net for a recipe to try this at home.
And i found one. A good one. Let me even call it a great one because it is rather easy, you don´t need a sugar-cooking thermometer just hawk´s eyes. and even i had all the ingredients on hand so they are really plain: water, sugar, cream, vanilla extract (made that myself, too, and will do it again soon) and coarse sea salt.
So if you like the taste of very sweet caramel with just a hint of salt check out this wonderful tutorial by recipegirl but be warned: this stuff is highly addictive! Sooo yummy, it´s almost unbearable.
and to enjoy my morning cup of soymilk-espresso-mix (is that a latte? i am so not a coffeeshop-person..) with this decadent caramel treat i whipped up a little coffee-cozy for my favourite coffee cup, using some Lotta Jansdotter scraps. Using another great tut, right here at Skip to My Lou.
Bliss.
Please excuse me now, i have to get me another one of those..

coffee cozy for lichtnelken mug

Der Herbst ist da! Nicht nur, dass die Bäume ihre Blätter verlieren, das online-Getuschel über Salted Caramel Moccha einer großen Kaffee-Kette aus Amerika steigt derzeit ordentlich an. Und da ich so überhaupt keine Starbucks-Tante bin (dafür bin ich wirklich zu westfälisch-geizig, zudem weiß ich gar nicht, ob es die Geschmacksrichtung hier in Deutschlan überhaupt gibt), habe ich mal das Netz nach selbstmach-Rezepten durchsucht.
Und ich hab eins gefunden. Ein gutes sogar. Ich gehe sogar so weit, es ganz großartig zu nennen, da es ziemlich einfach ist, man braucht dafür kein Zucker-Koch-Thermometer, sondern nur einen scharfen Blick auf die brodelnde Masse. Und sogar ich hatte alle Zutaten dafür im Haus, also eine eher schlichte Angelegenheit: Wasser, Zucker, Sahne, Vanilleextrakt (das ich auch mal selbst gemacht habe und dies demnächst auch mal wieder tun werde) und grobes See-Salz.
Wenn ihr also auch den Geschmack von sehr süßem Karamel mit einem Hauch Salz mögt, schaut euch mal das super tutorial hier von recipegirl an. Aber seid gewarnt: das Zeug macht quasi süchtig! Es schmeckt so lecker, dass es fast unerträglich ist.
Und um nun meinen Sojamilch-Espresso-Morgenkaffee (ist das ein Latte? Ich bin echt keine Kaffeehaus-Tante..) mit dieser dekadenten Karamelsauce auch angemessen genießen zu können, hab ich noch flugs ein cozy für meine Lieblingstasse zusammengenäht. Aus Lotta Jansdotter Resten. Ebenfalls ein super tutorial, gleich hier bei Skip to My Lou.
Hachje.
Nun entschuldigt mich bitte, ich muss mir dringend noch einen Kaffee machen..

salty caramel sauce

Have a great Sunday / Schönen Sonntag euch!

9 comments:

  1. Ich habe diese Woche Macarons mit einer Füllung aus Karamell-Fleur de Sel hergestellt,macht wirklich süchtig.Oberlecker.L.G.

    ReplyDelete
  2. oooh, that looks good! I may have to try it :-D

    ReplyDelete
  3. Oh, lecker! Ich bin eindeutig eine Kaffetante (eine koffeinhaltiges Getränk mit Soja... würde ich nicht als Latte bezeichnen!!)
    Und ich bin eine bessere Patchworkerin als Köchin.
    Du weißt ja, wo ich arbeite ;)

    ReplyDelete
  4. *schmunzel* Ich habe vorletzte Woche einen Coffee Cozy genäht. Und Montag letzter Woche verschenkt. Meiner ist auch aus der Restekiste entstanden. Allerdings habe ich nicht so tolle Reste wie Du. Ich finde ihn trotzdem ganz nett. Vielleicht aber nur vielleicht nähe ich einen für mich. Bin doch eher in Richtung Tee zu finden. Außer heißem Wiener Eiscafé mit Milch. Ja, komische Mischung, aber total lecker. :)

    ReplyDelete
  5. Oh Hilfe ;-) und ich bin gerade extrem wuetend dazu uebergegangen, mir meine heissgeliebte Caramel-Eiscreme selbst zu machen, weil ich diese 'Salz-Einschuesse' (mittlerweile fast ueberall was 'caramelig' ist - seufz) nicht verknusen kann!
    Na, ja: Geschmaecker sind verschieden!

    LG, Gerlinde

    ReplyDelete
  6. thanks ladies!

    Verena, höre ich da einen abfälligen Unterton über meine geliebte Sojamilch?? Du hast doch auch das Duve Buch gelesen.. :-)+

    Gerlinde, ich weiß was du meinst: mir fällt derzeit auf, dass es wirklich überall diese Geschmacksrichtung gibt.. Wenn man es nicht mag, kann das ganz schön nerven - ich bin gottseidank (noch) in der Phase, dass es mir sehr gut schmeckt :-) Viele Grüße!!

    ReplyDelete
  7. Hört sich echt lecker an. Ich mag ja auch Schokolade mit Salz, daher ist das bestimmt was für mich <3

    ReplyDelete
  8. ooh, delicious! And I love your Echo coffee cozy, too!

    ReplyDelete
  9. Wieso hab ich das jetzt erst gefunden?? Tsstsstss
    Ich LIEBE Caramel in allen Variationen - aber schon immer die mit Salz ist für mich der "Oberklopfer"!!! Dieses rezept probiere ich doch gleich morgen aus...
    Und dieses Cozy-Dingens ... ich habe inzwischen auch eine Lieblingstasse ohne Henkel - das wäre dafür extrem praktisch, weil - der tee da drin xtrem heiß ist :)

    ReplyDelete

Willkommen auf dem machen und tun Blog aus München!
Ich freue mich immer über Eure Kommentare und Fragen. Die Sicherheitsabfrage muss leider manchmal eingeschaltet sein, um dem Spam etwas Einhalt zu gebieten, sorry dafür! ::::::::::::::::::::
I love to hear from you! So sorry though you´ll have to pass the security thingy now and then: otherwise I´ll drown in spam..

Related Posts with Thumbnails