Pages

Jun 1, 2013

Challenge 4 Art: "Growth" / "Wachstum"





preliminary note:
"If you can´t see a mistake from a gallopping horse it is not worth fretting over"
Gwen Marston, liberated quilt maker and wise woman in general
-- keep that quote in mind while looking at the pics, ok? --

Finally a quilt, even if it´s very small.. :-) The Mini measures about 9" square, so it is really mini.

When Amy of Crafty Shenanigans asked if i would like to join a little group to make 4 art-minis throughout the next 12 month i accepted right away. Of course! What a great idea, having just a topic, maybe a color and then design and make a miniquilt from that. Fun! And challenging, but i think that´s a good thing, especially for me right now as i am hardly sewing any quilty stuff at all as you might have noticed already. It is a very good exercise to get me going again. Or keep me going. Whatever.
So i teamed up with Amy, Susannah from fiberchick and Lisa from Color My World (who came up with this project in the first place) and we started to get working.

Our first theme was "Growth" and i immediately thought of plants, flowers, blooming and spring, so i designed a stylised, pixalated version of a blossoming flower. The colors I picked then came kind of automatically to me: dark to very light pink with just a touch of yellow, referring to roses or peonies.

To sew tiny pieces of fabric together i use a technique like this one Elizabeth Hartman shows on her blog: first you iron the pieces to the glued side of fusible webbing, then you fold over each row and sew it down, cut the seam allowance open and iron it out. After repeating the process for the other direction of the rows, it gives you a rather perfect block made from tiny pieces with a straightness you couldn´t achieve by sewing all the pieces individually together.



While making this mini i encountered some serious problems though: after i ironed on the small 1 1/2" fabric pieces to the fusible webbing i finally realized that i used webbing with two bonding sides. As long as the paper on the back of the webbing was still in place everything was fine but when i took that off i couldn´t iron my piece any longer, just with the paper put between my iron and the block. A good press is rather important with any sewing as we all know, especially with this technique, so: oups..

I tried my best but regarding craftsmanship this mini is sadly rather poorly made: the seams don´t match up very well, some squares are distorted and bigger than others and the whole piece was not very square to begin with. Then i fiddled with the narrow 1/4" binding and that did not add any straightness to the quilt as well.. Oh my.

But no matter how the mini turned out, i still like my idea :-) Next time will be better.

Anyway, please check out the works of Amy, Susannah and Lisa in the next few days and find out what they came up with!



Endlich mal wieder ein Quilt, wenn auch ein ziemlich kleiner.. :-) Er misst nur etwa 23cm im Quadrat, ist also wirklich mini.

Als mich Amy von Crafty Shenanigans fragte, ob ich Lust auf die Teilnahme an einer kleinen Gruppe hätte, die je 4 Miniquilts in den nächsten zwölf Monaten herstellt, hab ich sofort zugesagt. Na klar! Was für eine schöne Idee, nur ein Thema, vielleicht noch eine Farbe als Vorgabe zu haben und daraus dann einen Mini zu entwerfen und zu nähen. Ein großer Spaß! Und natürlich auch eine Herausforderung, aber das finde ich ganz gut, besonders momentan, wo ich kaum quiltige Sachen nähe (wie ihr vielleicht schon bemerkt habt..). Es ist eine gute Übung, wieder in Schwung zu kommen. Oder dabei zu bleiben, wie auch immer.

Also hab ich mich mit Amy, Susannah von fiberchick und Lisa von Color my World (die die ganze Sache übrigens überhaupt erst ins Rollen gebracht hat) zusammengetan und einfach mal losgelegt.

Unser erstes Thema war "growth"/"Wachstum", "Wachsen", und ich dachte sofort an Pflanzen, Blumen, Blühen, Frühling - also hab ich eine stilisierte, verpixelt-aufblühende Blume designt. Das Farbschema war mir auch gleich ganz klar: von dunkelrosa zu hellrosa mit einem Hauch gelb, in Anlehnung an Rosen oder Pfingsrosen.

Um kleine Stoffteilchen zusammenzunähen verwende ich in der Regel zumindest so ungefähr die Technik, die Elizabeth Hartman hier auf ihrem blog erklärt: erst bügelt man die Stoffe auf "Klebe-Vlies", faltet dann jede Reihe zusammen und näht sie, dann wird die Nahtzugabe aufgeschnitten und auseinander gebügelt. Und nachdem man das dann auch noch für die andere Richtung der Reihen gemacht hat, erhält man einen ziemlich perfekten Block aus kleinsten Teilen, die man einzeln niemals so gerade zusammennähen könnte.



Bei der Herstellung des Minis bin ich allerdings recht früh, aber doch zu spät auf ein ordentliches Problem gestoßen: nachdem die kleinen 1 1/2" Quadrate ausgeschnitten waren, habe ich sie mit meinem Mini-Bügeleigen schön auf aufbügelbares Vlies gebügelt ohne wahrzunemen, dass ich ein Vlies mit zwei Klebeseiten verwendet habe. Solange das Papier des Vlieses auf der Rückseite noch dran war, war alles gut, nachdem ich das abgezogen hatte wurde mir dann endlich klar, dass ich meinen Block nun leider gar nicht mehr (oder nur noch mit untergeschobenem Papier) bügeln kann. Sorgfältiges bügeln ist aber natürlich schon ziemlich wichtig beim Nähen :-), insbesondere bei dieser Technik, um ein schönes Ergebnis zu bekommen. Ups.

Ich habe dann mein Bestes gegeben, aber was das Handwerkliche angeht ist dieser Mini wirklich ziemlich schlecht gemacht, das muss ich leider sagen: die Nähte treffen nur teilweise aufeinander, einige Quadrate sind verzogen und größer als andere und das ganze Stück nur bedingt quadratisch. Dann hab ich mich mit dem schmalen, nur 1/4" breiten binding auch noch ziemlich schwer getan und damit ebenfalls nichts mehr zur Begradigung der ganzen Angelegenheit beigetragen. Tja.

Aber egal was nun dabei herausgekommen ist: meine Grundidee finde ich immer noch gut :-) Neues Spiel, neues Glück, beim nächsten Mal wird es wieder besser.

Und besucht doch auf jeden Fall in den nächsten Tagen mal die Seiten von Amy, Susannah und Lisa und schaut euch an, was ihnen zu dem Thema eingefallen ist!


Have a great weekend // Schönes Wochenende euch!!

30 comments:

  1. It's beautiful!
    Ponder over this one, you might know it:
    "If you can´t see a mistake from a gallopping horse it is not worth fretting over"

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks Betty!! And yes, i know the Gwen Marson refernce.. so true.. and sometimes so hard to live :-)
      Have a great weekend!!

      Delete
  2. Ich kann da keine Fehler erkennen! Sieht niedlich aus und ne schöne Idee, sich an Blumen zu orientieren. Gefällt mir!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Meine Liebe, das ist ja überaus charmant :-) Danke dir und viele Grüße nach FFM

      Delete
  3. Das Bügeleisen hats mir angetan - und die Stoffe mit den Seepferdchen! Eine tolle Farbkombi und eine tolle Challenge! Lieben Gruß!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir! Soll ich das mini-Eisen nächstes Mal mitbringen, damit du es ausprobieren kannst?

      Delete
  4. Claudia, I wouldn't have noticed the things you pointed out if you hadn't! Love your idea and your execution on such a small scale! Thanks for being a part of this!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks Lisa! Thanks for your kind words and the idea to do this challenge, it really met me at the right time :-)

      Delete
  5. You did a great job! A mini quilt is good way to try out a new technique like this one. I recently saw a largish art quilt online made using this method, very impressive.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks, Karen!! it is a fun method, you should try it if you haven´t already :-)

      Delete
  6. Well Claudia I think it is absolutely stunning!! The colours are incredible and I love the little squares. I always wondered about those little irons too - I may need to buy one!!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. thanks so much Amy, and yes, the iron is really cool, i got it from my sister some years ago. And it gets really hot.. So glad to see you soon!!!

      Delete
  7. The colors are just stunning! I must try that technique!

    ReplyDelete
    Replies
    1. thanks, Susannah, yes, try it, it´s fun!

      Delete
  8. it's so lovely, and I see nothing wrong with it at all!

    ReplyDelete
    Replies
    1. thank you Charlotte for your very kind words :-) Hope to see you soon!!

      Delete
  9. Tolle Idee mit den Minis und deine Umsetzung ist Klasse. Fehler sehe ich keine auf dem Foto ... na und wenn schon, passieren doch allen ab und an.
    Liebe grüße von mir

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Fischerin, auch dir ganz vielen Dank für die netten Worte! Ja, sowas passiert, das ist nun mal so.. Viele schöne Grüße dir auch!!

      Delete
  10. So Pretty! I don't see any mistakes.

    ReplyDelete
  11. Ellie tipped me off to the forming of your four/art group patterned after ours, so I'm hopping around to see your first finish.

    After seeing two green quilts, I loved the idea that you chose a blossom, a flower to represent your vision. I loved the version you made, and like the other commenters, don't see the mistakes at all. I just attended a gallery quilt art show in New York City (hope to get it up on the blog sometime soon) and she used the fusible square webbing thing, too, and believe me, not all her seams lined up either. But I think that does not detract from the overall effect. (And you had your hands full with the double-bonded webbing!)

    Congratulations to your group on your first art quilt finish--
    Elizabeth E.
    opquilt.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks very much for your kind words, Elizabeth! Yes, it is amazing how different all the minis are.. i love that about this challenge. I yet have to check out your "master" challenge and am so excited to see what your group did. thanks for the inspiration and take care!!

      Delete
  12. beautiful mini quilt!
    love your fabric choices!
    xo

    ReplyDelete
  13. Die Umsetzung und Idee mit der (Pfingst-)Rosenblüte ist einfach schön. Und hättest Du nichts gesagt, keiner hätte was gesehen. :)

    Ist das Minibügeleisen eine Anschaffung wert? Brauchst Du das ökfter? Ich hatte das schon einmal in der Hand, aber war mir nicht sicher, ob man das öfter brauchen kann.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo, leider weiss ich deinen namen nicht und konnte ihn auch auf deinem schönen blog nicht herausfinden.. :-) Also: Danke schön für die netten Worte! Und zu dem Bügeleisen: sehr oft brauche ich es nicht, aber es ist schon sehr praktisch für die kleinen Fitzelteilchen.. oder um mal bein einem kleinen Täschchen die Ecken rauszubügeln. Direkte Kaufempfehlung also nicht, aber praktisch ist es schon :-)

      Delete
  14. Das sieht super klasse aus! Und das trotz Deiner persönlichen Herausforderung. Bei meiner Version (ist nur ein Nadelkissen geworden) war das Vlies zu dick. War auch nicht so befriedigend. Falls es Dich beruhigt.

    ReplyDelete
  15. Hi, ich finde den Miniquilt super, weil er frisch und scrappy ist. Das Bügeleisen hatte ich noch nie gesehen. Tolle Erfindung. Hast Du es sonst schon "gebraucht"?
    Von derr Technik mit dem Haftvlies habe schon gelesen und werde es ausprobieren. Ich poste das Ergebnis dann bei IG.
    Schönes WE!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke schön, Caroline! Ich benutze das kleine Eisen nicht sehr oft, aber es kann wirlich ziemlich praktisch sein..

      Delete
  16. Hallo Claudia,

    wenn bei doppelseitigem Klebevlies das Trägerpapier nicht mehr hält, kannst Du stattdessen Backpapier oder -noch besser - Dauerbackfolie verwenden.

    Ich hab mir vor Jahren mal so ein Minibügeleisen gekauft und benutze es so gut wie nie, weil ich das Reise-/Minibügeleisen von Prym sehr viel praktischer finde, da es auch Dampf produziert.

    Der Miniquilt ist Dir gelungen - sehr hübsch!!

    Viele Grüße, Karola

    ReplyDelete

Willkommen auf dem machen und tun Blog aus München!
Ich freue mich immer über Eure Kommentare und Fragen. Die Sicherheitsabfrage muss leider manchmal eingeschaltet sein, um dem Spam etwas Einhalt zu gebieten, sorry dafür! ::::::::::::::::::::
I love to hear from you! So sorry though you´ll have to pass the security thingy now and then: otherwise I´ll drown in spam..

Related Posts with Thumbnails