Pages

Jun 5, 2013

tutorial zipper pocket / Innentasche mit Reissverschluss



Ever wondered how to make such a zipper pocket? These are so handy for large bags or even in (or on) smaller pouches (examples here and here). It takes a bit of time but is not that hard to do. Let me show you how.
::::::::::
Habt ihr euch schon mal gefragt, wie man eigentlich diese netten Reißverschlußtaschen näht? Sehr praktisch für größere Taschen, aber auch in (oder außen auf) kleineren Täschchen (zum Beispiel hier oder hier). Man braucht etwas Zeit, aber schwer ist es nicht. Ich zeig euch hier mal, wie ich das mache.

You need: zipper, 2 pieces of fabric for the actual pocket, fusible webbing (optional)
Material: Reißverschluß, 2 Stücke Stoff für die Tasche, aufbügelbare Vlieseline (optional)



1.) Find the positon where your pocket should be, lay one of the pocket-fabric pieces right side down on your bag-lining fabric.
Then draw a longish box: about 1" from the top of the pocket-fabric, which is about 3/8'" high and a not quite as long as the zipper you use. That´s why i put my zipper there in the picture so i could eyeball the long-side of my box. Now draw a horizontal line in the middle of your box and mark both corners like shown
Optional: positon a piece of fusible webbing on the backside of the bags lining-fabric, just behind that box. this will give your opening a bit more strength and i find it easier to get it straight later on. But you don´t have to do this!
------
Entscheide dich, wo die Innentasche hin soll, lege eines der Taschen-Stoffstücke rechts auf den Futterstoff der großen Tasche.
Dann zeichne ein langes Rechteck ungefähr 1"/2,5cm unterhalb der oberen Kante des Stoffstücks: es sollte etwa 3/8"/1cm hoch und nicht ganz so lang wie der Reissverschluß sein. Daher hab ich meinen RV mal oben drüber gelegt, dann kann man das ganz gut nach Augmaß ausmessen. Nun noch eine Mittellinie in das Rechteck einzeichnen und die Ecken so wie im Bild gezeigt.
Option: platziere ein Stück aufbügelbares-Vlies auf der Rückseite des große Taschen-Futterstoffs, genau hinter dem aufgemalten Rechteck. Das gibt der Reissverschluß-Öffnung etwas mehr Standfestigkeit und hilft später, die ganze Sache relativ gerade hinzubekommen. Muss aber nicht sein!



2.) Sew around the outer lines of your drawn box (i used turquoise thread for you to see :-)
------
Nähe die äußere Linie des gemalten Rechtecks nach (hier schön in türkis :-)



3. With cutter and scissors cut through the middle line and both corner markings (but of course don´t cut into the stiching)
------
Mit Rollschneider und Schere nun die mittlere Linie und die beiden Eck-Markierungen aufschneiden (dabei aber nicht in das gerade Genähte schneiden)



4. Pull the little fabric piece through the bigger one. This is a bit fiddly with the smaller top side, just use your fingers to press the seams
------
Zieht nun das kleinere Stoffteil durch das größere nach hinten. Das ist etwas fummelig, besonders mit der oberen schmalen Seite, geht aber, wenn man die Nähte beherzt mit den Fingern zusammendrückt



5. this is what it should look like from behind now
------
So sollte es nun von hinten aussehen



6. Now iron it, carefully first, so it looks like this on front
------
Das Teil nun anfangs vorsichtig, aber dann wieder beherzt bügeln, damit es von vorne nun so aussieht



7. And this is how it looks from the back: not as pretty as from the front but that´s ok
------
Und so sieht es nun von hinten aus: nicht so schön wie von vorne, das braucht´s aber auch nicht



8. Position your zipper behind your pretty opening, mind that the actual zipper is inside the opening. Pin. Can you see that i used scotchtape to secure the zipper first? After pinning i pull that off though.
------
Nun wird der Reissverschluss von hinten gegen die Öffnung gelegt (darauf achten, dass das Ziehteil auch wirklich innerhalb der Öffnung ist) und festgesteckt. Sieht man, dass ich den RV mit Tesafilm fixiert habe? Das ziehe ich aber vor dem Nähen wieder ab, sobald ich mit Nadeln gesteckt habe.



9. Topstich around your opening to secure the zipper. Tip: use maybe different, but matching threads for both the lining fabric (topstiching) and the zipper (bobbin thread) and use a slightly longer stichlength (3 instead of 2,5) for an "invisible" look
------
Nun einmal rundherum um die Öffnung steppen, um den Reißverschluß einzunähen. Tipp: Um das Ganze wirklich unauffällig zu machen benutzt farblich passendes Garn sowohl für den Taschen-Innenstoff (Steppen), als auch für den Reissverschluß (Unterfaden) und nehmt eine etwas größere Stichlänge (3 statt 2,5)



10. That´s what we got now
------
So sieht es jetzt aus



11. Now put together the pocket: second little fabric piece right side down on the first part of the pocket, pin. (Here you can observe how ugly it looks when you don´t use matching bobbin-thread for your zipper..)
------
Fehlt noch der zweite Teil des Taschenbeutels. Dazu das zweite Stoffstück rechts auf rechts auflegen und feststecken. (Hier sieht man übrigens, wie unschön es aussieht, wenn man keinen passenden Unterfaden für den Reissverschluss nimmt..)



12. Sew around the two pocket pieces, careful to not sew into the bag lining. This is a bit fiddly at the top of the zipper, but just fold away the lining fabric and you´re good to go
------
Jetzt einmal um die beiden Taschenteile herumnähen, dabei aber nicht den großen Taschenstoff "mitnehmen". Das ist oben am Reissverschluss wieder etwas fummelig, geht aber gut, wenn man den großen Taschenstoff einfach nach hinten/unten wegfaltet.



And you´re done!
------
Und fertig!



Questions? Just leave me a comment.
------
Wenn es Fragen gibt: gerne!


19 comments:

  1. Das ist ja lustig, das wollte ich auch demnächst mal aufschreiben, aber jetzt brauche ich das nur noch auf meiner link-Seite zu verlinken, cool :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Aylin, das kannst du sehr gerne machen!

      Delete
  2. Bist du dir sicher, das du in deinem Leben nicht doch schon mal eine Schneiderlehre gemacht hast? Das ist die hohe Kunst! Sehr gutes Tutorial, das bestimmt häufig zur Anwendung kommt.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ach Andrea, du bist ja wieder allerliebst zu mir.. Danke für die Blumen, ich freu mich aber schon, dich echte Schneiderin demnächst mal wiederzusehen, da ich ein paar Fragen zur Änderung einer Jacke habe. Aufregend, ich weiß :-) Schönen Abend dir noch!!

      Delete
  3. Brilliant tutorial. I have only tried this once before and it was a disaster, so I have avoided it since! Now I will have another go.
    Thanks

    ReplyDelete
    Replies
    1. thanks very much Dianne, yes, try it again, as always it´s about practise. it´ll get better every time!

      Delete
  4. Vielen Dank für die schöne Anleitung! Ich liebe dein KB Icon ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. sehr gerne, Floh! und die KB finde ich auch gut, sieht aber noch etwas ungewohnt aus..

      Delete
  5. hey klasse, das wollte ich schon lange wissen, wie das geht ! Danke !

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Heidi, gern geschehen und viel Spaß beim Ausprobieren!

      Delete
  6. So mache ich das auch immer. Ich finde den Mehraufwand lohnenswert und nähe gerne in Taschen eine RV-Tasche ein. Danke für die Anleitung. Ich werde das nächste Mal bestimmt hierdrauf verlinken.

    ReplyDelete
  7. Tolle Anleitung! Nun hab auch ich endlich mal verstanden, wie das funktioniert und werde es gleich mal ausprobieren! Danke! :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Christina, sehr gerne, freut mich, dass das tutorial für dich gepasst hat!!

      Delete
  8. Super Anleitung mit tollen Fotos. Experiment geglückt! Vielen Dank.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke schön, Steffi, für die netten Worte! Und Glückwunsch zu deinem geglückten Nacharbeiten, das freut mich sehr!!!!

      Delete
  9. Meine Cousine bekommt eine selbstgenähte Tasche zum 30. Birthday von mir.
    Ich habe noch nie eine genäht und bin schon total hibbelig.
    Noch schwirrt sie in meinen Kopf, aber deine Innentasche nehme ich dafür mit ...
    Dankeschön!
    Darf ich dich dann verlinken?
    Ich würde mich freuen!
    Liebst Ulrike
    Sag "Hallo" auf www.lonejo.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke Ulrike, wie nett von dir!! Bitte verlinke mich gern :-) Viele liebe Grüße zurück von
      Claudia

      Delete
  10. I love the way your directions are so "step by step". Thanks for sharing your knowledge. I have been quilting for a long time and mostly by hand. Never been much of a sewist in it's truest form, so this is wonderful for me to know how to insert a zipper in a bag.
    cecile (USA)

    ReplyDelete

Willkommen auf dem machen und tun Blog aus München!
Ich freue mich immer über Eure Kommentare und Fragen. Die Sicherheitsabfrage muss leider manchmal eingeschaltet sein, um dem Spam etwas Einhalt zu gebieten, sorry dafür! ::::::::::::::::::::
I love to hear from you! So sorry though you´ll have to pass the security thingy now and then: otherwise I´ll drown in spam..

Related Posts with Thumbnails