Pages

Aug 8, 2014

i-Männchen Quilt



Another UFO finished, yay! The pattern is by the very talented Tacha from Berlin and taken from one edition of the fab quilting magazine she publishes with some friends, Fat Quarterly. And yes, these are the ladies who organize the awesome quilting retreat every year in London as well..

After having the finished top hanging for over a year over my livingroom door (!) I decided to cut it a bit smaller because the sheer size of it scared the hell out of me. After doing so it was a real pleasure to finish this quilt: it´s still about 140 x 185 cm, and it will make the perfect gift to a Kindergarden-girl I know who will go to school soon, hence the name of the quilt which is an expression for first graders here in Germany.





The quilting in big circles was fun and quite fast, I certainly will do that again.
Using some clumpy spray basting for the very first time the quilt got some ugly stains on the back (thankfully just there) but I´m hoping these will disappear with some washings.

So all in all I´ve got an easy but nonetheless quite pretty quilt which is perfectly suited for a child due to the fabric choices I made.



Und noch ein UFO erledigt! Die Anleitung hat die super-talentierte Tacha aus Berlin verfasst und ich hab sie aus einer Ausgabe des tollen und extrem erfolgreichen online Magazins Fat Quarterly, das sie zusammen mit ein paar Freunden herausgibt. Und ja, das ist auch die Gruppe, die das großartige quilting retreat einmal in Jahr in London organisiert.

Das Top hat ungelogen über ein Jahr über meiner Wohnzimmertür gehangen (!) und irgendwann hab ich beschlossen es etwas kleiner zu schneiden, da es so riesig war, dass es mir ganz Angst und Bange vor dem Quilten (und dem Batting zusammenstückeln und dem Rückseite-Nähen) wurde. Und siehe da, eine Nummer kleiner war es eine echte Freude im Handling. Komisch, wie das manchmal geht.. Der Quilt ist immer noch 140 x 185 cm groß und ich weiß auch schon genau, an wen ich ihn verschenken werde: ein kleines Kindergarten-Mädchen, dass demnächst mal in die Schule kommt. Da passen doch Design und Name, oder?!





Das Quilten in großen Kreisen hat wirklich Spaß gemacht, ging schnell und hält alles prima zusammen. Das werde ich auf jeden Fall mal wieder machen.
Leider sind auf der Rückseite (und gottseidank nur dort) unschöne Flecken von meinem allerersten Spraybasting-Versuch, der leider in einigen Klumpen gipfelte. Ich hoffe aber mal, dass diese Flecken nach ein paar Wäschen verschwinden.

Alles in allem ein einfacher, aber sehr schöner Quilt, der schnell gemacht ist und durch meine Stoffauswahl schön kindgerecht geworden ist.


Have a nice weekend all // Schönes Wochenende!!

6 comments:

  1. Hübsch ist der geworden, und das Quilting gefällt mir. Ich habe gerade etwas ganz ähnliches im Sinn. Der blaue Stoff mit den roten Paisleys war einer meiner ersten modernen Patchworkstoffe überhaupt! Ich hab leider nichts mehr davon, schön ihn hier zu sehen. Den mag ich sehr! Lieben Gruß!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke schön für deine netten Worte, über die ich mich sehr freue! Bin gespannt, was du so ähnliches machen wirst.. Lieben Gruß zurück :-)

      Delete
  2. It looks great Claudia! Nice to see it finished! (I have some things hanging on the backs of doors, that I must get to ...)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks Paula!! Yes, you saw the top hanging over my door.. :-) Ah, good times!! I´ll send the fotos soon and will write you a proper email, ok?!

      Delete
  3. Beautiful!!!!
    my kind of quilt..... love the colours, love the backing, and the quilting is just perfect!!

    ReplyDelete

Willkommen auf dem machen und tun Blog aus München!
Ich freue mich immer über Eure Kommentare und Fragen. Die Sicherheitsabfrage muss leider manchmal eingeschaltet sein, um dem Spam etwas Einhalt zu gebieten, sorry dafür! ::::::::::::::::::::
I love to hear from you! So sorry though you´ll have to pass the security thingy now and then: otherwise I´ll drown in spam..

Related Posts with Thumbnails